Aktuelles


 
Freiwillig etwas bewegt!

Der Verein Netzwerk freiwillige Begleitung ist in Thayngen und den Ortsteilen fest verankert. Rund 60 Freiwillige leisteten im vergangenen Jahr unbezahlbare Einsätze zum Wohle vieler Thaynger Einwohner.
 
Die Anzahl, der durch den Verein Netzwerk freiwillige Begleitung koordinierten Einsätze, und die damit verbundenen freiwillig geleisteten Stunden sind im vergangenen Jahr erneut ange­stiegen. Die rund 60 Freiwilligen haben insgesamt 4‘092.5 Stunden Freiwilligenarbeit geleis­tet. Rechnet man diese Stunden um, so ergibt dies rund 97 Wochen à 42 Std. oder rund 24 Monate oder 2 volle Jahre!
 
Von den 4‘092.5 Stunden entfallen 1‘258.75 auf das Alterswohnheim, 60 auf die Spitex, 1‘248.25 auf die Demenztagesstätte Sunnegg und 955.5 auf Einwohner, die noch zu Hause leben, sowie 310 auf Kinder (Mittagstisch, Hüten). Erstmals werden auch die 260 Stunden, die für Asylbewerber geleistet wurden, separat ausgewiesen. Einerseits werden einige Asyl­bewerberinnen von Altdorf und Thayngen im Alltag von Freiwilligen unterstützt, andererseits haben sie die Möglichkeit, im Rahmen des von Barbara Leutwiler geleiteten Projekts „patch­work gardening“ von Frühling bis Herbst unter fachkundiger Anleitung einen Gemüsegarten zu bestellen. In den Wintermonaten werden Handarbeiten gemacht. Beachtlich sind auch die Stunden, die für die Demenztagesstätte Sunnegg geleistet wurden, hat sich die Anzahl doch praktisch verdoppelt.
 
Gemäss Aussagen der Freiwilligen ist Freiwilligenarbeit nicht nur ein Geben, sondern auch ein Beschenktwerden mit Dankbarkeit und Freundschaft.
 
Die Anerkennung der Freiwilligeneinsätze wird mit den Mitgliederbeiträgen finanziert. So ge­bührt auch unseren Mitgliedern ein herzliches Dankeschön für ihre Treue.
 
Da die Nachfrage nach freiwilligen Einsätzen zunehmend ist, sind wir dankbar für neue Frei­willige. Sollten Sie an einem Freiwilligeneinsatz interessiert sein, so melden Sie sich bei der Koordinationsstelle der Gemeinde Thayngen, Heidi Vogelsang, unter Telefon 052 645 04 00. Für jeden Einsatz wird eine Einsatzregelung abgeschlossen, in der auch die Spesenüber­nahme und der Versicherungsschutz festgehalten sind. Wir freuen uns auf Ihren Anruf als Freiwillige oder aber auch als Person, die einen Einsatz benötigt. 

Im Anhang finden Sie die entsprechenden Grafiken.
 

Anlässe


19.10.2017
Mitgliederanlass

07.12.2017
Dankesanlass für die Freiwilligen (Gipfelitreff)














 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer