12.11.2012

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates


An Paulo Wildhaber, Himmetwislistrasse 17, Bibern, wird vorbehältlich der Rechte Dritter, die Bewilligung erteilt, auf dem Grundstück GB Nr. 6352 an der alten Strasse im Ortsteil Barzheim ein Einfamilienhaus zu erstellen.

Das Bauinspektorat des Kantons Schaffhausen hat am 26. Oktober 2012 an Robert Ziegler, Im Höfli 4, 8207 Schaffhausen, die Baubewilligung für den Einbau einer mechanischen Werkstatt für Fahrzeugbau und Reparaturen in das Werkstattgebäude VS Nr. 71 und das Erstellen von diversen Anbauten (Aussentreppe, Unterstand, Büro, Heizungsraum mit Kamin, Schnitzelsilo mit Unterstand, Rampe mit Podest, Vordach sowie Unterstand für Maschinen) auf dem Grundstück GB Thayngen (Bibern) Nr. 71 „Chrummwis“, erteilt.

Leonhard Reiner, Rundbuckstrasse 2, 8212 Neuhausen am Rheinfall, wird als Jugendtreffleiter per
1. November 2012 mit einem Teilzeitpensum von 40% angestellt.

Die Büros der Gemeindeverwaltung (Einwohnerkontrolle, Gemeinderatskanzlei, Zentral- und Steuerverwaltung) sind am Donnerstag, 27. Dezember 2012, während den normalen Schalteröffnungszeiten geöffnet.

Die Gemeinde wird das Thema Energie/Photovoltaik an der Gewerbeausstellung „Reiat heute 2013“ vom 18. – 20. Oktober 2013 vertieft darstellen. Der Auftrag für die Vorbereitung und Durchführung wird an die Energiekommission erteilt.

Der Auftrag für den Ersatz der Bodenbeläge in den vier Schlafzimmern der Wohnung im ehemaligen Schulhaus Altdorf wird an die Firma Holz Peyer, Thayngen, erteilt.

Der Gemeinderat nimmt Kenntnis vom Finanzausgleich 2012 gemäss Verfügung vom 17. Oktober 2012 des Volkswirtschaftsdepartements des Kantons Schaffhausen. Danach hat die Gemeinde Thayngen als zweitgrösster Nettozahler des Kantons Schaffhausen Fr. 333‘996.-- an den Kanton zu leisten.

Auf die bisherige konventionelle Weihnachtsbeleuchtung an gemeindeeigenen Gebäuden wird aus Energiespar- und Umweltgründen im Jahr 2012 verzichtet. Eine punktuelle Weihnachtsbeleuchtung mit LED Technik im Bereich Kreuzplatz/Bibliothek, alter Dorfkern soll geprüft werden. Die entsprechenden Aufträge erfolgen durch den Energiereferenten.

 


<- zurück
 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer