02.06.2014

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates


Das Bauinspektorat des Kantons Schaffhausen hat am 21.05.2014 an Josef und Maria Montanari, Dorfstrasse 5, 8240 Thayngen, die Baubewilligung für die Umnutzung dreier Räume in Büros und den Einbau einer Nasszelle im Erdgeschoss des Wohngebäudes VS Nr. 103 auf dem Grundstück GB Thayngen Nr. 102 an der Dorfstrasse 3 erteilt.
Da es sich um ein bedeutendes Objekt im Ort handelt, sind Auflagen der Denkmalpflege in der Baubewilligung enthalten.

Die Arbeitsvergaben im Pflegheim des Kantons Schaffhausen in Folge Auslagerung der Bewohner des Alterswohnheims Thayngen während des Umbaus wurden an folgende Firmen erteilt. Der Auftrag für die Malerarbeiten an die Firma Locherer AG Thayngen und der Auftrag für die Bodenbeläge an die Firma Teppichhuus Breiti AG Schaffhausen.

Für die Neuverpachtung des Restaurants Gemeindehaus ab 01.10.14 wurde ein Mietvertrag mit der Firma Genusswelten GmbH, Schulstrasse 1, 8240 Thayngen vertreten durch Herrn Jens Hopf, Klostergutstrasse 10, 8252 Schlatt und der Einwohnergemeinde Thayngen abgeschlossen. Im Monat September 2014 bleibt das Restaurant wegen Renovationsarbeiten geschlossen. Die Wiedereröffnung mit dem neuen Pächter erfolgt am 01.10.2014.

Der Anschlussvertrag zwischen der Gemeinde Thayngen und der kantonalen Pensionskasse Schaffhausen für das Personal der Gemeindeverwaltung und des Abwasserverbands Bibertal-Hegau wurde unterzeichnet.

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat am 02.05.2014 die Plangenehmigung des ordentlichen Verfahrens betreffend Neubau des elektronischen Stellwerkes (ESTW-Z) Thayngen (Element 1) sowie Ausbau der Bahnstation Thayngen mit Umbau der Bahnsteige, Neubau der Eisenbahnüberführung mit Bahnsteigzugängen sowie Spurplanänderung (Element 2) genehmigt.

Der Gemeinderat nimmt Kenntnis von der Notwendigkeit für eine temporäre Sperrung der Rietstrasse im Zusammenhang mit den Umbauarbeiten am Bahnhof Thayngen.

Für die geplanten Erdbau Massnahmen und Herstellung der PU Mittelblöcke ist die Strassensperrung der Rietstrasse vom 22.09.2014 – 20.12.2014 unumgänglich.

Der Gemeinderat nimmt Kenntnis der Revision des Gesetzes über die Raumplanung und das öffentliche Baurecht im Kanton Schaffhausen (Baugesetz vom 01.12.1997) und die Durchführung der Vernehmlassung in der Gemeindeverwaltung Thayngen ist spätestens 31.08.2014.

Erfreut nimmt der Gemeinderat Kenntnis dass die Arbeitsgemeinschaft Pro Unterer Reiat einen namhaften Beitrag an die Renovation des Brunnens im Ortsteil Hofen gesprochen hat.
Der Betrag wird herzlich verdankt.


 


<- zurück
 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer