14.11.2016

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

 
Schulleitung ab dem Schuljahr 2017/2018
Ab dem Schuljahr 2017/2018 wird die Schulleitung der Schulen Thayngen durch drei Personen im Teilpensum übernommen. Nach einem intensiven Bewerbungsverfahren durch die Schulbehörde sind folgende Personen angestellt worden: Herr Ralph Burmeister, Jahrgang 1961, wohnhaft in Beringen, Frau Maja Suter, Jahrgang 1972, wohnhaft in Langwiesen und Herr Lukas Weber, Jahrgang 1973, wohnhaft in Schaffhausen. Die Leitungsfunktionen werden auf einzelne Schulanlagen aufgeteilt, wobei Lukas Weber die Leitung im Schulhaus Silberberg, Maja Suter im Schulhaus Hammen und Ralph Burmeister in den Anlagen Recken/Lamm und Unterer Reiat ausführen. Die bisherigen Teamleitungsfunktionen werden in diese Leitungsaufgaben integriert und entfallen.
 
Inkraftsetzung der Abfallverordnung
Der Gemeinderat hat die von Einwohnerrat und kantonalem Departement genehmigte neue Abfallverordnung der Einwohnergemeinde Thayngen formell in Kraft gesetzt. Die neuen Bestimmungen werden ab dem 01.01.2017 gültig sein. Anpassungen wurden u.a. beim Häckseldienst vorgenommen.

Baubewilligungen
Im vereinfachten Verfahren wurden folgende Baubewilligungen erteilt an:
-       Herbert Spengler, für den Abbruch einer Gartenmauer und das Erstellen von Parkplätzen am Bolliweg 10, Thayngen.
-       Mario und Tiziana Marullo, für die Überdachung eines bestehenden Sitzplatzes im Gablemacher 7, Thayngen.
-       Die Firma L&B AG, Winterthur, für das Erstellen von Erdsonden-Wärmepumpen am Chlenglerweg/Rebbergstrasse, GB 1054, Thayngen.
 
Ersatzwahl Schulbehörde für die Amtsperiode 2017 - 2020
Für den zweiten Wahlgang eines Mitgliedes der Schulbehörde für die Amtsperiode 2017 – 2020, welcher am 27. November 2016 stattfindet, wurde die Kandidatur von Frau Evelyn Eichmann-Kunz mitgeteilt. Frau Eichmann, Jahrgang 1978, wohnt in Bibern und wird von der GLP/ÖBS unterstützt. 
 
 


<- zurück
 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer