19.12.2016

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

 
Verkehrsanordnungen
Folgende Verkehrsanordnungen wurden beschlossen und entsprechend ausgeschrieben: Zwischen den Ortsteilen Barzheim und Thayngen wird auf der Alten Strasse die bisher provisorisch angeordnete Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h definitiv eingeführt. Damit wird Rechnung getragen, dass diese Verbindung oft von Kindern für den Schulbesuch in Thayngen genutzt wird. In der Münchbrunnenstrasse werden insgesamt zehn Parkfelder markiert, welche zum Parkieren gemäss der Verordnung über das Dauerparkieren auf öffentlichem Grund berechtigen. Neu besteht bei der Stofflerstrasse, ab Liegenschaft Nr. 30 bis zum Radweg Thayngen – Bibern ein Fahrverbot. Für den Land- und Forstwirtschaftlichen Verkehr ist die Durchfahrt weiterhin gestattet.
 
Neuer Badmeister und Abwart
Aufgrund der Pensionierung von Abwart Max Bolli wird dessen Tätigkeit im Schulhaus Silberberg vom bisherigen Badmeister und Mitarbeiter des Bauamtes, Daniel Witzig, übernommen. Für die Stelle des Badmeisters wird neu Daniel Schäfli, welcher bereits über die notwendigen Ausbildungen verfügt, per 01.04.2017 angestellt. Zu dessen Aufgabenbereich gehören weiter auch Arbeiten für das Bauamt.
 
Vertragsverlängerung für das Führen der Kehrichtabfuhr
Der Vertrag für das Führen der Kehrichtabfuhr wurde mit dem bisherigen Partner, Firma Keller Kehricht-Abfuhren GmbH, Thayngen, verlängert. Die Zusammenarbeit hat sich bewährt und wie bisher wird das Beladepersonal von der Gemeinde gestellt.
 
Baubewilligungen im vereinfachten Verfahren
Folgende Baubewilligungen im vereinfachten Verfahren wurden erteilt:
An Daniel und Veronika Witzig für den Einbau einer Wärmepumpe-Splittanlage auf GB 2553, Chlenglerweg 10;
An Roland und Beatrice Zoller für die Erstellung einer Photovoltaikanlage auf GB 6345, Gänzlerweg 12, Barzheim;
An Roger und Michelle Ogg für den Anbau eines unbeheizten Wintergartens auf GB 344, Baumgartenweg 13, Thayngen.
Arbeitsvergaben Reservoir Chapf
Die Malerarbeiten beim Neubau Reservoir Chapf wurden an die Firma Locherer AG, Thayngen vergeben. Für die Schlosserarbeiten wurde die Firma Hans Lenhard Metallbau, Thayngen, beauftragt.
 
Neue Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung
Die bisher unterschiedlichen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung Thayngen werden auf den 01.01.2017 vereinheitlicht. Ab neuem Jahr sind die Büros der Verwaltung wie folgt geöffnet:
Montag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr – Nachmittag geschlossen.
Besprechungen ausserhalb dieser Öffnungszeiten sind auf Terminvereinbarung möglich.
 
 
 


<- zurück
 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer