02.11.2010

Biber an der Biber in Bibern

Nun macht die Biber ihrem Namen wieder alle Ehre,
denn seit einiger Zeit sind die gleichnamigen Nager
wieder am Werk.
Zwischen Thayngen und Bibern entstand innert
kürzester Zeit ein Staudamm.



In der näheren Umgebung fielen Bäume und Sträucher
den Bibern zum Opfer.



"Fachmännisch" gefällt ...



... und abtransportiert.

R. Bührer formulierte die Situation so:
"Die Biber ohne Biber ist wie das Hofbräuhaus ohne Bier!"
 


<- zurück
 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer