14.03.2012

Geleitete Schule in Thayngen


Der Gemeinderat Thayngen hat an seiner Sitzung vom 13. März 2012 das Abstimmungsresultat bezüglich der kantonalen Einführung geleiteter Schulen analysiert.

Nachdem die Gemeinde Thayngen die Schulleitung bereist vor 8 Jahren auf freiwilliger Basis eingeführt hat, stellt der Gemeinderat fest, dass sowohl seitens der Behörden, der Eltern sowie auch der Lehrerschaft bis anhin keine nennenswerte Kritik angebracht wurde, sondern durchwegs positive Rückmeldungen erfolgen. Trotzdem muss das Abstimmungsergebnis bei der weiteren Ausrichtung und Planung der Schule respektiert werden.

Der Schulbehörde sowie auch der –leitung spricht der Gemeinderat das volle Vertrauen aus. Er will am System der „freiwillig eingeführten Schulleitung“ festhalten. Die Gemeinde verzeichnete in den letzten Jahren unter anderem auch dank der initiativen Schule erfreulich viele Neuzuzüger. Daraus resultiert wiederum eine Zunahme der Kinder- und Schülerzahlen. Dies ganz im Sinne des Leitbildes einer familienfreundlichen Gemeinde.

 


<- zurück
 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer