21.08.2013

Gemeinderat zu Besuch bei tts innova


Im Rahmen seines jährlichen Besuches bei einem ansässigen KMU freute sich der Gemeinderat auf die Besichtigung und den Besuch bei der tts innova am Wixlenweg in Thayngen.

Beim herzlichen Empfang von Geschäftsführer Simon Bernath wurde schnell klar, dass die tts innova, ein innovatives Unternehmen in der Herstellung von Hightechmaterialien, ein Global-Player ist.

Die modernen Textilbetriebe stellen im Grundsatz zwei Produktelinien her. Dies sind technische Schwertextilien und Heimtextilien, die sogenannten Posamenten. Obwohl sehr unterschiedlich in den Anforderungen und Anwendungen werden gleiche oder verwandte Herstellungstechniken wie Weben, Drehen, Flechten, Wirken, Stricken benutzt. Im Bereich der technischen Schwertextilien ist das Unternehmen bekannt für die Transportbänder, schwere Hebegurten, Schutzschläuche und Isolationsgewebe. Hergestellt werden Gewebe in Stärken von 1 bis 30 mm. Die Hauptabnehmer befinden sich in Asien, Europa und Südamerika. Im Bereich der Heimtextilien ist der Betrieb spezialisiert auf die Herstellung von den sogenannten Posamenten. Produziert wird ein riesiges Sortiment an Kordeln, Quasten, Fransen, Bändern für Vorhänge und Polstermöbel oder einfachen Dekorationsmaterialien. Sehr schön sind auch die Nachbildungen alter Schmuckbänder und Uniformposamenten.

Es werden stetig neue Produkte, neue Ideen und herausfordernde Anwendungsprobleme angepackt, um innovativ zu bleiben.

Das Unternehmen ist ein KMU Familienbetrieb. Ein moderner Maschinenpark, optimale Betriebsabläufe und ein motivierter Mitarbeiterstab sind die Basis für die nachhaltige Geschäftstätigkeit.

Ebenfalls wird ein fairer und transparenter Umgang mit der Kundschaft, Mitarbeitern, Partnern und Lieferanten betrieben. Es wird grossen Wert auf eine aufbauende Unternehmenskultur und einen haushälterischen Umgang mit Ressourcen, Natur und Umwelt gelegt.

Der Gemeinderat bedankt sich herzlich für die interessante Führung und den Einblick in ein weiteres, innovatives Unternehmen aus unserer Gemeinde und wünscht der tts innova weiterhin viel Erfolg und gute Geschäfte!
 

 


<- zurück
 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer