29.11.2016

Jagdpachtvergabe

 
 
Die Gemeinde Thayngen schreibt für die Pachtperiode vom 1. April 2017 bis 31. März 2025 zur Verpachtung aus:
 
Jagdrevier:
Thayngen I (Süd)
Fläche:
473 ha (davon Wald 211 ha)
Schätzungswert:
Fr. 4‘200.--
 
 
Jagdrevier:
Thayngen II (Nord) inkl. bisherigem Revier Bibern-Hofen
Fläche:
1‘004 ha (davon Wald 153 ha)
Schätzungswert:
Fr. 4‘100.--
 
 
Jagdrevier:
Altdorf
Fläche:
304 ha (davon Wald: 62 ha)
Schätzungswert:
Fr. 2‘600.--
 
 
Jagdrevier:
Opfertshofen
Fläche:
211 ha (davon Wald: 58 ha)
Schätzungswert:
Fr. 1‘900.--
 
Die Mehrheit der Pächterschaft muss Wohnsitz im Kanton Schaffhausen haben.
 
Interessenten sind gebeten, Ihre Bewerbung unter Angabe der genauen Wohnadresse (Niederlassung) und zusammen mit dem Nachweis der Jagd- und Pachtfähigkeit (Art. 9 und 15 Jagdgesetz / SHR 922.100) bis 23. Dezember 2016 schriftlich der Gemeinderatskanzlei Thayngen, Dorfstrasse 30, 8240 Thayngen, einzureichen. Die Pachtbedingungen liegen daselbst zur Einsichtnahme auf.
 
                                                          Gemeinde Thayngen 
 
 
 


<- zurück
 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer