23.04.2019

Urnengang vom 19.05.2019


Eidgenössische Abstimmungen


1. Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF)
2. Bundesbeschluss betreffend die geänderte EU-Waffenrichtlinie (Weiterentwicklung des Schengen-Besitzstandes)


Gemeindeabstimmungen
 
1. Kreditantrag von Fr. 2'600'000 für die Aufstockung des Ostteils des Schulhauses Recken
2. Teilrevision der Ortsverfassung 


Gemeindewahl
 
1. Wahl eines Mitglieds der Schulbehörde ab Schuljahr 2019/2020 für den Rest der Amtsperiode 2017 bis 2020

Urnenöffnungszeiten:
Altdorf, Bibern, Hofen, Opfertshofen: 
an den jeweiligen Urnenstandorten: 
Freitag: 19.30 - 20.00 Uhr
Sonntag:  10.30 - 11.00 Uhr

Thayngen: 
Gemeindebibliothek: 
Freitag:  17.00 - 18.30 Uhr
Samstag:  10.00 - 11.30 Uhr und 19.00 - 20.00 Uhr
Sonntag:  10.00 - 11.00 Uhr

Gemeinderatskanzlei: 
Donnerstag:  08.00 - 12.00 Uhr
Freitag:  08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 16.30 Uhr


1. Stimmberechtigt sind, unter dem Vorbehalt von Art. 4 des kantonalen Wahlgesetzes, alle in der Gemeinde Thayngen wohnhafte Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger. 

2. Die Zustellung der Abstimmungsvorlagen erfolgt haushaltsweise. Allfällige fehlende sowie zusätzlich benötigte Exemplare können bei der Einwohnerkontrolle abgeholt oder angefordert werden. 

3. Bei der brieflichen Stimmabgabe ist der Stimmrechtsausweis zu unterschreiben und beizulegen. 

4. Die Teilnahme an Wahlen und Abstimmungen ist für Frauen und Männer bis zum 65. Altersjahr obligatorisch. Wer diese Pflicht ohne Entschuldigung versäumt, hat sechs Franken zu bezahlen. Entschuldigungen sind unter Angabe der Gründe bis spätestens am dritten Tag nach der Abstimmung oder Wahl bei der Gemeinderatskanzlei anzubringen.

 

Gemeinderatskanzlei Thayngen




 
 


<- zurück
 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer