24.03.2017

Verkehrsanordnung

 
 
Der Gemeinderat Thayngen hat in Anwendung von Art. 3 des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr vom 19. Dezember 1958 (SVG), Art. 107 der Verordnung über die Strassensignalisation vom 5. September 1979 (SSV), Art. 13 des kantonalen Strassengesetztes vom 18. Februar 1980 (StrG), § 6 der kantonalen Strassenverordnung vom 23. Dezember 1980 und § 5a und 5b der kantonalen Strassenverkehrsverordnung vom 7. Juli 1992, Änderung vom 1. Januar 2012, folgende Verkehrsanordnung beschlossen:

Signalisations- und Markierungsänderungen an der Stofflerstrasse (GB Nr. 2064), Wistenstrasse (GB Nr. 2603), Gygerweg (GB Nr. 2061), Chuttlerweg (GB Nr. 2060);
Signalisation von Tempo 30-Zonen mit Bodenmarkierung und Signal 2.30 “30“ gemäss Gutachten;


Die Unterlagen können während der Auflagefrist vom 10.03.2017 bis 03.04.2017 bei der Gemeindeverwaltung eingesehen werden.

Wer an der Änderung der Signalisation ein schutzwürdiges eigenes Interesse geltend macht, kann innert 20 Tagen nach Veröffentlichung mit schriftlicher Begründung Einsprache beim Gemeinderat Thayngen erheben (Art. 14 Abs. 2 StrG). Sofern keine Einwände eingehen, tritt die Verkehrsanordnung nach erfolgter definitiver Markierung und Signalisation in Kraft.


Gemeinderat Thayngen


<- zurück
 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer